Annotationen

Deutsch

I. Aus der Abteilung Meditationes fundamentales ac variae

Titel u. AnnotationUrsprünglichSprache
Mensch und ErdeČlověk a země
Ein kurzer Überblick der Geschichte der Beziehung des Menschen zu Erde und Boden: – Die neuzeitliche Theorie von unumschränkten Quellen und dem freien Menschen (Fysiokratismus, Merkantilismus) – Frühe Zivilisationen – Die Sparta – Alte Slawen – Ursprünge der Landwirtschaft – Grosse Reiche – Mittelalter (Dänen, Normanen) – Die ergebnis? – Nichteuropäische Kulturen (Palau, Vietnam, Nikaragua, moderner Israel; der Kibbutz)
Wohin führen die Wege?O cestách a pohybu
Phänomenologische Untersuchung der acht natürlichen Richtungen (Osten – Westen – Süden – Norden – Höhe – Tiefe – Mitte – Nirgends). Mit Zusatz über Überschreiten der Pole
Zeit und MöncheČas a mniši
Ein kurzer Aufsatz über die Struktur des Stundengebet bei Mönchen und Messen der Zeit
Von Zahlen, Rhytmen, der Quadratur des Zirkels und anderen SelbstverständlichkeitenO číslech, rytmech, kvadratuře kruhu a jiných samozřejmostech
Einführung in natürliches Zyklenzahlen und – teilen. Die Siebenteilen des (Christlichen) Jahres. Ein fehlendes Fest.
Was Gott vereint hat…Co Bůh spojil…
Randbemerkung zu lebenslanger Ehe
Das AlterStáří
Der heilige Fluch des Alters
Die Sucht ganzer GenerationO generační závislosti
Der Motorismus verkrümmt unseres natürliches Zeit- und Raumvernehmung. Dessen psychoanalytische Interpretation. Stoffabhängigkeit als Kultus mancher (schon seit Altertum bekannter) Götter.
Von Geld (und Werten)O penězích (a hodnotách)
Ist Geld die heilige Kuh? Die unsichtbare Hand des Marktes. Der Triumph des Materialismus.
Wie vermag man reich werden?Jak být bohatým?
Die Relativität und Ursprung der Recihtum. Wie den Andern zu schmeicheln? Dunkle Aussichten.
Schwergewicht von WörternO závažnosti slov
Gramatische und semantische Analyse des (Tschechischen) Satzes Abends hat sich Hännchen von Schande ertrunken. Wie vieles kann sich unter einfachen Wörtern verbergen. Ziemlich unfreundliche Betrachtung der Belletristik. Was ist Realismus?
Der Partisankrieg der WasserPartyzánská válka povodní
Unbekannte Öko-terroristen unter uns…. :))
Warum sollte (nicht nur) in Slowakien ein Hl.Stephans Denkmal errichtet werdenProč by měla (nejen) na Slovensku stát socha sv.Štěpána
ein Zeitbedingtes Kommentar zur Kausa von Errichtung eines Hl.Stephans Denkmal in Slowakien. Ganze Europe sollte diesem Menschen dankbar sein nicht weniger als dem Kaiser Otto I.
Meine Wege sind nicht ihre WegeMé cesty nejsou jejich cestami
Wie kann sich ein Fussgänger gegen den waltenden Motorismus währen? Nur durch Flucht. Wem sollte Vorfahrt gehören.
Von Freiheit und IndividualismusO svobodě a individualismu
Was ist Freiheit. Freiheitssymmetrie. Äussere und innere Freiheit. Gibt’s immer die Wahl? Freiheit in Handlung und in Denken. „Energetisches“ Aspekt von Freiheit. Individialismus. Solidarität.
Zwei grosse Plagen der SchulwesenDva velcí škůdci vzdělání
Der einzelne Zweck aller Schulen. Allgemeines Schulwesen – Pflicht oder Privilegium? Ob uns die Minderjährige aus der Schule loslassen können? Was denn, wenn die Schulen es wirklich tun würden. Idealismus und Berufsvwrantwortung.
DesinformationenDezinformace
Desinformation – ein tönendes Wort – aber leer, schlecht geformt und unlogisch! Wird es zu malleus maleficorum?